stricken, lesen und ... ?

  Startseite
    Mein Leben und sonstige Katastrophen
    Stricken, Häkeln, Basteln
    Wolle???? Wolle !!!!!
    Bücher Bücher Bücher
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Büchereule
   click clack
   Angela
   Caias Bücher- und Wollkistchen
   eine strickende Eule
   Mariannes Opalwolle



gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Klicken Sie hier, um Knitting-Delight beizutreten.


http://myblog.de/telefonhexe

Gratis bloggen bei
myblog.de





Blog abschalten

Moin :-)

Da ich dieses Blog schon sehr lange nicht mehr nutze, aber ein neues (mit Spam-Funktion habe), möchte ich doch Leser, die sich hierher veirren, darauf hinweisen. Dort gibt es viele neue Sachen zu sehen und auch so manches andere.

Da ich immer wieder Spam-Kommentare hier reinbekomme, deses Blog aber nicht ganz komplett wegtun möchte, habe ich hier die Kommentarfunktion abgeschalten.

Besucht mich doch auf meinem neuen Blog

Bis dahin

Gruß

Renate
23.10.11 08:31


Werbung


Wie schnell tippst du?

Ich habe einen interessanten Test im Netz gefunden:

72 Wörter

Speedtest



gesehen habe ich ihn bei

Jinx
22.1.08 10:36


Felix

In einer Art Blitzaktion kam gestern mein Neffe Felix auf die Welt. Eigentlich wäre der Geburtstermin ja am 9.1.08 gewesen, aber der Junge dachte sich halt, er weiß wie man Mama, Papa und die ganze wartende Verwandtschaft am besten ärgert - indem man sich genau eine Woche länger Zeit lässt, bis man die Berliner Luft ungefiltert schnuppern will.

Er wog 2800g, ist 49 cm groß und kam um 7:52 am 16.1.08 auf die Welt.

Ich wünsche meiner Schwester und ihrem Anhang das beste mit diesem zuckersüssen Burschen.




17.1.08 21:08


ein Chat, eine Idee und was dabei rauskommt :-)

im Chat zu Mindkeepers Inselpiel bin ich ja mittlerweile schon sowas von festgeklebt - das geht auf keine Kuhhaut *G*

Während einer Unterhaltung kam da mal das Thema auch darauf, dass ich gerne stricke und eine liebe chatterin meinte (eher im Scherz) : strickst du auch Hundepullover? Schon klar, was mir dazu einfiel. Eine Anleitung im Netz rausgesucht (genommen hab ich dann diese hier weil sie mir sehr einleuchtend vorkam. Wohlgemerkt, vorkam ... denn ... isch 'abe selber keine Hund .. und daher leider auch keine Vergleichsmöglichkeit, wie das nun passt. Aber ist ja egal .. wozu strickt man gerne?

Ich habe mir aus meinem "kleinen" Fundus eine schöne Sockenwolle ausgesucht - ein sattes Weinrot mit fuzzeligen, bunten Einsprengeln. Da in der Originalanleitung (darin ist auch von einem kleinen Hund die Rede) mit doppelter 6-fach-Wolle gestrickt wurde, dachte ich mir *Ha - passt - nehm ich meine 08/15 einfach doppelt - wird schon schiefgehen* und strickte los.

Der Halsansatz sah noch sauber und toll aus:




Allerdings hatte ich dann später immer mehr das Gefühl, dass die Proportionen nie und nimmer passen. Ich habe zwar selber kein eigenes Tier, aber schon oft genug Hunde gesehen, geknuddelt und bespielt, dass ich weiß - die Beine sitzen relativ weit vorne und nicht mitten unterm Bauch. Also nochmal vorsichtshalber nach den Maßen vom Brustansatz bis zum Beinansatz gefragt .. und Glück gehabt - es war zu groß. Der Hund hätte einen extrem warmen Hals bekommen - aber nichts mehr gesehen.
Also hab ich den Kragen bis zum Brustansatz weggeschnitten, Maschen aufgefangen und den Kragen (leider etwas kürzer) neu angestrickt. Durch das wegnehmen vorne war das Teil dann hinten auch noch zu kurz, also auch hinten nochmal ein bisschen in Form gebracht und fertig war dann das hier:




Es kam war dem Bild auf der Anleitung relativ nah aber irgendwie passten in meinen Augen die Proportionen immer noch nicht. Aber da dauerndes Ändern ohne dass man das zu bestrickende sieht nix bringt, Augen zu und durch. Ich fasste mir ein Herz und schickte den Pulli an seinen Bestimmungsort und rechnete eigentlich frühestens heute mit einer Ankunftsmeldung. Aber an Packstationen kann man auch Sonntags seinen Päckchen abolen.

Und nun sehen wir die neue Besitzerin mit ihrem Überlebenspullover - schön zum reinwachsen ..





Er ist, wie befürchtet, etwas *hüstel* zu groß geraten. Aber er wärmt offensichtlich, und das ist die Hauptsache. (Und ich hab schon einen neuen, verbesserten auf den Nadeln *pssst*)

so bis die Tage - dann mit Katten (als Jacke) von Isager
14.1.08 20:51


Strickige Vorsätze fürs neue Jahr

Eigentlich hab ich es nicht so mit "guten Vorsätzen" - einfach weil ich befürchte, dass ich sie eh nicht einhalten kann.

Aber trotzdem will ich es mal versuchen, für dieses Jahr ein paar Vorsätze zu fassen
(mal sehen, wie viele ich am Jahresende abhaken kann)

1. Fertigstricken von Mystic Waters. Da bin ich schon soo weit und das krieg ich fertig. Bestimmt.

2. Pullover für meinen Neffen Sven stricken: Eigentlich wollte ich ihm zu Weihnachten einen stricken, allerdings kam mir da akute Starteritis und später Unlust am Stricken in die Quere.

3. Mindestens einen Pullover oder eine Jacke für mich in Elefantengröße stricken. Am besten so, dass es hinterher auch noch passt.

4. Einige socken stricken. Es steht noch ein Paar (oder auch zwei) für eine Freundin meiner Nichten aus, diese wollen auch im kommenden Winter / Sommer (was auch immer) warme Füße haben, und meine Tochter jammert auch schon, dass sie Socken braucht.

5. Stricken an der Strickmaschine meiner Mutter lernen. Sie kann ja nix mehr sehen, darum ist es schade, wenn das gute Stück ungenutzt in der Gegend rumsteht. Und ich komm so vielleicht dazu, ein paar Zentner meines Stashs abzubauen.

6. führt dann dazu, dass ich mal meine Wollvorräte sortiere und einteile nach dem, was es wird / werden kann.

hmm ich glaube, 6 Vorsätze für ein neues Jahr sind erst mal ausreichend. Wenn ich nur 4 davon am Jahresende abstreichen kann, bin ich gut *G*
2.1.08 09:27


Einen guten Rutsch und ein letzten Weihnachtsgeschenk

Jetzt war es den kompletten Dezember recht ruhig hier im Blog. Zum Stricken bin ich fast nicht gekommen und auch sonst hatte ich wenig Muße und Zeit. Das bisschen was ich noch übrig hatte, habe ich hier auf Mindkeepers Island verbracht und so klang das jahr quasi unstrickig aus.

In den letzten Tagen nach Weihnachten packte es mich aber wieder. Ich habe einen Zicke-Zacke-Schal (Muster von der Yahoo-Group Knitting Delight) fertig gebracht, den meine beste Freundin erhält.

IMG_3754a

(so - ich hoffe, das hat geklappt *G*)

Für das kommende Jahr wünsche ich mir einiges:

- Mehr innere Ruhe und Gleichgewicht
- Dass mein Kurantrag durchgeht
- Dass das Kind meiner kleinen Schwester gesund auf die Welt kommt
- Dass meine Nichte ihr Abitur bravourös meistert
- Dass es keine familiären Klein- oder Großkatastrophen gibt

ich glaube, dass sind schon mal ne Menge an Wünschen, die ich an das neue Jahr stelle.

Euch als Lesern einen guten Rutsch und alles Gute für 2008

Wir lesen uns.
31.12.07 13:32


Gipsarme, Stricken und Hörbücher

Letzten Mittwoch hat sich meine Mutter ihr rechtes Handgelenk angebrochen. Eigentlich wollten wir ja nur zum Diabetologen fahren, so sind wir halt in den Genuß eines Kurzaufenthaltes beim Chirurgen davor gekommen.

Durch das Tauwetter rutschte sie beim Glascontainer aus und ist so unglücklich gefallen, dass sie nicht mehr hochkam und sich helfen lassen musste. Zuerst dachte sie ja, dass sie sich den Arm nur verstaucht hätte - aber auf den Weg zum Kinderarzt (zu dem ich vorher mit meiner Tochter hinmusste) schwoll das Handgelenk immer mehr an und so wollte ich beim Kinderdoc eigentlich nur einen Umschlag holen - die Ärztin meinte aber, dass sie meine Mutter auch gerne anguckt. Tja, vom Kinderarzt ging es dann direktemang zum Chirurgen, wo sie geröngt wurde und eine Schiene verpasst bekam.

Nachdem ich dann meine Tochter in die Schule geschafft habe, fuhr ich mit meiner Mutter zum Diabetesdoc, denn der Termin stand ja auch noch offen.

Zuvor - wir hatten noch Zeit - machten wir einen Abstecher zu "Mariannes Opalwolle" und dort schlug ich nochmal bei der tollen Malabrigo-Wolle zu - 6 Stränge Dusty Olive, je ein Strang Azalea 127 und Rocha 248 . Dusty olive ist für Dem Fischer sin Fru gedact, die beiden Einzelstränge möchte ich zu Zicke-Zacke Schals verarbeiten.

Dann kam noch eine Lieferung von Birgit an - mit einer neuen Tücheranleitung "Stola Emilie", der dazu passenden Wolle, dann noch meinen 6 bestellten Strängen Uru (Desert Sun 2x, San Francisco 2x, Sun Flowers 2x) und meine Knit-Picks-Nadelspitzen bzw. Kabel. die Lieferung kam wie gewohnt flott und nett verpackt an.

Bilder gibt es demnächst - wenn ich Mystic Waters und auch noch ein paar andere Strickereien fotografiere.

Nebenbei ziehe ich mir noch Hörbücher von Audible . Da habe ich mir ein zwei-Jahres-Abo gegönnt und bekomme dafür einen iPod Nano 4 GB :-)

bis die Tage
3.12.07 14:39


SoC gespannt und zum Trocknen

Nachdem ich gestern Fertigstellung vermeldet habe, auf dem Foto leider das tolle Design von Moni nicht so zur Geltung kam, habe ich heute mittag das tuch in lauwarmen Wasser gebadet (Mei, was kam da für ne Brühe raus *G*) und zum Trocknen erst mal gespannt.

Da ich sowas noch nie gemacht habe, ist das sicher noch verbesserungswürdig.

hier mal der SoC komplett im Ganzen:




und hier zur hälfte (damit man das Muster besser sieht)




Seit ein paar Tagen kann man das Muster bei Moni im Shop bestellen und zwar hier
Den Preis von 5 euro für die Anleitung finde ich absolut fair, denn Moni hat eine Riesenarbeit da reingesteckt und diese super Anleitung ausgetüftelt.

(so - mal sehen ob es heute auf anhieb mit dem Beitrag klappt )
27.11.07 14:51


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung